Veranstaltungen der Ev. Erwachsenbildung Thüringen in jena

MITTWOCHKREIS

Bildung und Begegnung

20.4. bis 29.6.2022

 

der Mittwochkreis startet  mit seiner wöchentlichen Vortragsreihe wieder am 20.4.2022, vorerst in der Stadtkirche Jena. Viele Ältere im Kirchenkreis warten sicherlich schon darauf. Hier finden Sie den aktuellen Flyer, ab heute sind die gelben gedruckten Flyer auch in der Stadtkirche und in der Tourismusinformation zu finden.

 

OSTERN IN JERUSALEM

Virtuelle Stadtführung durch Jerusalem via Zoom

18.4.2022, 19.30 Uhr

Die letzte Woche vor der Kreuzigung und Auferstehung verbrachte Jesus in Jerusalem. In seiner virtuellen Führung führt uns Uriel Kashi zu den wichtigsten christlichen Orten der Stadt. Beim Besuch des Ölbergs, des Gartens Gethsemane und natürlich Golgathas in der sogenannten Grabeskirche verknüpfen sich biblische Geschichte mit realen Orten heute. Mit Hilfe von Fotografien, Schaubildern und kleinen Videofilmen geht Kashi auch auf interessante Details der biblischen Archäologie und aktuelle Fragen des jüdisch-christlichen Dialogs ein. Weiter zeigt er, wie unterschiedlich verschiedene christliche Strömungen Ostern feiern.

Nach der Anmeldung über unsere Homepage https://www.eebt.de/veranstaltungen/details-zur-veranstaltung/?details=360 wird der Link zugesandt.

 

MITTENDRIN – LEBEN MIT DEMENZ

Veranstaltungsreihe im Rahmen der ökumenischen Woche für das Leben

 

In Kooperation mit: Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Jena

Wann? 1. bis 6. Mai 2022, 10.00 Uhr  

Wo? Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, Ladenlokal an der Wasserachse,  Anna-Siemsen-Str. 29 , 5 Gehminuten von der Haltestelle Enver-Simsek-Platz

 

Dazu haben sicherlich schon Pastorin Friederike Costa und Pfarrerin Susanne Jordan berichtet.  Ich finde,  es ist ein sehr ansprechendes Programm geworden und hoffe, dass viele Menschen aus dem Quartier unser Angebot nutzen. Den Flyer dazu finden Sie ebenfalls hier.

 

UMBRÜCHE IM EHRENAMT

Workshop für Haupt- und Ehrenamtliche in der Begleitung von Ehrenamtskreisen

 

Wann? Mo/Di, 2./3. Mai 2022

Wo? Oßmannstedt, Bildungsstätte im Wielandgut Oßmannstedt, Wielandstraße 16

Kosten: gestaffelt (siehe Flyer)

 

Aktuell erleben viele Gruppen und Kreise einen Einbruch in der Ehrenamtsarbeit. Viele Kreise sind überaltert und stehen durch die Corona-Pandemie nun endgültig vor der Frage: abbrechen oder wie weiter?

In einem zweitägigen Workshop am 2./3. Mai laden wir Sie ein, Bewältigungsstrategien für Ihre konkrete Situation vor Ort gemeinsam in der Gruppe zu entwickeln. Der Workshop findet im angenehmen Ambiente des Wielandgutes Oßmannstedt statt.

Ausführliche Informationen, den Flyer und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter https://www.eebt.de/veranstaltungen/details-zur-veranstaltung/?details=373.

 

Machen, was geht!

Offene Werkstatt zur Arbeit mit Älteren

Nach der langen Zeit strenger Corona-Beschränkungen stehen alle Zeichen auf Neustart. Wie aber finden wir wieder zusammen? Wo stehen wir in unserer Arbeit mit Älteren? Wie bewegen wir uns aus der Krise in eine zuversichtliche und gemeinschaftsfördernde Haltung? Welche neuen Erfahrungen sind es wert, ausgetauscht zu werden? Welche Formate brauchen wir jetzt? Nach einer gemeinsamen Verortung möchten wir einen Raum für Ihre Themen, Anliegen und Ideen öffnen. Sie sollen mitgestalten und die Inhalte mitbestimmen. Wir orientieren uns an der Form eines „Barcamps“. Bei dieser Moderationsmethode legen wir alle gemeinsam vor Ort fest, welche Themen genau besprochen werden. Wenn Ihnen ein Thema auf dem Herzen liegt, können Sie es schon im Vorfeld bei der Anmeldung einbringen oder uns schreiben.

Wann? Mi, 6. Juli 2022, von 10.00 bis 15.00 Uhr

Wo? Collegium Maius, Michaelisstr. 39, Erfurt

Kosten? 25 Euro

 

Ausführliche Informationen, den Flyer und eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter https://www.eebt.de/veranstaltungen/?zeit=m4

 

Leiten Sie die Information gerne auch an andere Interessierte weiter!

 

Viele Grüße

Elisabeth Meitz-Spielmann