Eingeschränkte Gottesdienstzahl im Kirchenkreis - Übertragung aus der Stadtkirche St. Michael mit JenaTV und OKJ

In der Stadtkirche St. Michael werden bis einschließlich Pfingsten, 31. Mai 2020, keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert. In anderen Kirchen im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Jena finden gemeinsame Gottesdienste bis zu 30 Besuchern unter den bekannten Abstandsvorkehrungen statt. Informationen darüber finden sie in den jeweiligen Websites der Gemeinden und unter dem Link Veranstaltungen von kirchenkreis-jena.de

In Zusammenarbeit mit dem lokalen Fernsehsender JenaTV und dem Radiosender Offener Kanal Jena besteht die Möglichkeit, sonntags um 10 Uhr am Bildschirm und um 12 Uhr im Radio einen Gottesdienst mitzufeiern, der in der Stadtkirche St. Michael aufgenommen wurde und im Fernsehen sowie per Livestream übertragen wird. Auf diesem Wege wird Gottes Wort unter uns weiter verkündigt, Gemeinschaft spürbar und zur Solidarität ermutigt.

Nächster Gottesdienst ist am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10 Uhr, auf Jena TV. Der Gottesdienst wird von Pastorin Nina Spehr und Pfarrer Johannes Bilz geleitet.
Um 12 Uhr ist der Gottesdienst auch auf Radio OKJ zu hören.

Anschließend sind die "Sonntagsretter" Lukas, Nina und ihre Freunde wieder für die Kinder da.

JenaTV ist über Kabel, SmartTV, Sat (Empfangsmöglichkeiten finden sie hier) und im Netz unter www.jenatv.de zu empfangen. OKJ empfangen Sie auf UKW 103,4 MHz.

Der nächste Livestream aus dem Lutherhaus (lutherhaus-jena.destartet am kommenden Sonntag um 17:00 Uhr!

Das Kollektensammeln in den Gottesdiensten ist zur Zeit kaum möglich. Wenn Sie die allgemeinkirchlichen Kollektenzwecke, die Kirchengemeinde Jena, den Kirchenkreis Jena und die Gottesdienstangebote auf JenaTV unterstützen wollen, so können Sie online über den Button SPENDEN spenden:


Natürlich können Sie wie bisher auch per Überweisung spenden:

IBAN: DE 47 8305 3030 0000 060097 (Ev.-Luth. Kirchengemeinde Jena)
BIC: HELADEF1JEN
Verwendungszweck: Spende KG Jena oder wie oben angegeben.

Wir teilen die Spenden entsprechend auf. Herzlichen Dank!


Herzlich willkommen

„Und in Jene lebt sich’s bene!“ (bene, lat. = gut) Was früher die Studenten sangen, wird Jena bis heute nachgesagt: Ein gutes Leben. Evangelisches Christsein gehört für 18.000 Menschen der „Lichtstadt“ und ihres Umlandes dazu.

Wir laden Sie ein, sich auf Entdeckungsreise zu begeben, sich anstoßen zu lassen und uns neue Anstöße zu geben. Von der Eltern-Kind-Gruppe bis zum Seniorenbildungskreis, von der Kindertagesstätte bis zum Trauer-Café, von der Notfallseelsorge bis zur Nacht der Lichter, vom Posaunenchor bis zum Gospelkonzert – in unserem Kirchenkreis können Sie Vertrautes wie neue Ideen des Gemeindelebens entdecken. Lesen Sie weiter

 

Aktuelles

newsarchiv

Für die Zeit bis zur Behebung der Störung wurde ein Mobiltelefon bereitgestellt:

0160 239 228 0

 

Weiterlesen Geändert am 18.02.2020

Die ursprünglich für März geplante konstituierende Kreissynode findet am Samstag, 11. Juli 2020, 9.00 Uhr, in der Burgauer Dreifaltigkeitskirche...

Weiterlesen Geändert am 26.05.2020

Im kommenden Jahr 2021 jährt sich Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments der Bibel auf der Wartburg zum 500. Mal. Aus diesem Anlass erscheint...

Weiterlesen Geändert am 26.05.2020

Der für den 4. bis 6. September 2020 geplante Ökumenische Stadtkirchentag in Jena muss wegen der Covid 19-Pandemie auf 2021 verschoben werden und soll...

Weiterlesen Geändert am 26.05.2020

Pfingstgottesdienste in Jena und Umgebung

Folgende Gottesdienste können Sie an Pfingsten in Jena unter Bewahrung der Hygieneauflagen feiern:
Samstag:
17 und 18 Uhr: Friedenskirche Musikalische Vesperandacht (Duo "Violoncelli Barocchi")
Pfingstsonntag:
09 Uhr: Kirche Maua, Kirche Drackendorf, Kirche Rutha
10 Uhr: Lutherhaus, Peterskirche Lobeda, Kirche Zöllnitz, Kirche Großschwabhausen, Kirche Rothenstein, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Simon-Petrus-Haus (vorher anmelden: 03641 425822)
10 Uhr: TV-Gottesdienst aus der Stadtkirche in Jena TV
11 Uhr: Lutherhaus
12 Uhr: Radiogottesdienst aus der Stadtkirche Offener Kanal Jena 103,4 MHz
13 Uhr: Kirche Magdala
14 Uhr: Kirche Wöllnitz
15 Uhr: Pfarrgarten Albert-Schweitzer-Haus
18 Uhr: Kirche Burgau, Sonntagsvesper Stadtkirche mit 3 Musikern der Jenaer Philharmonie
Pfingstmontag:
09 Uhr Kirche Jägersdorf
10 Uhr: Marktplatz Jena (ökumenisch), Kirche Oelknitz, Garten der Windmühle Krippendorf

Gottesdienst 24. Mai 2020

Psalm 23 von Oskar, Kigo Stadtkirche

Musikalische Abendandachten in der Burgauer Kirche

In der Burgauer Dreifaltigkeitskirche, Geraer Str. 71, finden jeden Sonntagabend 18 Uhr Abendandachten statt. Die Andachten werden von Kirchenmusikerehepaar Christine und Dietrich Modersohn sowie von Mitgliedern des Winzerlaer Chores gestaltet.

Außerdem spielt Dietrich Modersohn jeden Tag, außer sonntags, von 15.00 - 15.30 Uhr eine Orgelmusik.

Die eingehenden Spenden werden für die Restaurierung der Poppe-Orgel in der Burgauer Kirche gesammelt.

Mitwirkende Musiker, die derzeit gänzlich vom Konzertleben abgeschnitten sind, bekommen ein Honorar aus den Spenden.

Wenn die erlaubten 30 Plätze besetzt sind, ist es möglich, der Musik durch die geöffnete Kirchentür auch vom Garten aus zu lauschen.

(Hinweis: Es gelten die Hygienevorschriften, Abstandsregeln, Mundschutz, Händedesinfektion, keine Gesangbücher, kein gemeinsamer Gesang, Kontaktdatenerfassung.)

Zu folgenden Veranstaltungen wird herzlich einladen:

Sonntag, 31.5., 18 Uhr, Abendandacht mit Chorsängern aus Winzerla

Mo - Do, 01.06.- 4.6., jeweils 15 Uhr, Orgelmusik mit Dietrich Modersohn: Werke zum Thema Pfingsten und Trinitatis

Freitag 5.6., 15 Uhr, Musik für Orgel und Gesang mit Dietrich Modersohn und Alena-Maria Stolle (Sopran)

Samstag, 6.6., 18 Uhr, Andacht mit Poesie und Musik: "Eine Mohnblume wartet auf mich - von der Poesie des Monats Juni" mit Martin Stiebert und Ilga Herzog

Sonntag, 7.6., 18 Uhr, Burgauer Abendandacht mit Domkantor Thorsten Göbel (Meißen) und dem Burgauer Vokalquintett mit Bach-Chorälen zu Trinitatis

Montag, 8.6., 15 Uhr, Orgelmusik für vier Hände und vier Füße mit Dietrich Modersohn und Thorsten Göbel

Mit diesen Veranstaltungen feiert die Dreifaltigkeitskirche ("Trinitatis-Kirche") Burgau auch ihr diesjähriges Kirchweihfest.

Die Burgauer Kirche erhält in diesen Tagen eine kleine Orgel, mit deren Hilfe die große Orgel finanziert werden soll. Bis diese erklingen kann, spielt Kantor Dietrich Modersohn auf der vorhandenen elektronischen Orgel.

Die Musikerinnen und Musiker freuen sich, den einen oder anderen nach der langen Zeit wieder zu sehen!

Bei Rückfragen:
Christine Modersohn
0175 - 719 03 56

Kindergottesdienst 24. Mai 2020

Worte zum Tag der vergangenen Tage

Jena Nord: Wieder Gottesdienste im Simon-Petrus-Haus

Die Kirchengemeinde Jena Nord feiert am Pfingstsonntag erstmalig wieder im Simon-Petrus-Haus Gottesdienst. Weitere Gottesdienste im Gemeindehaus werden am 14. und am 28. Juni gefeiert.

Interessierte werden gebeten, sich zuvor bei Pastorin Marianne Willer anzumelden unter 03641 425822 oder mariana.willer@kirchenkreis-jena.de 

Jenaer KLänge 02. Mai 2020

Musikalische Andachten und Vespern in Stadt- und Friedenskirche

Evangelische Kirche und JenaKultur sammeln für Jenaer Künstler
Die Kirchengemeinden der Stadtkirche, des Melanchthonhauses und der Friedenskirche Jena laden ab Ende Mai mehrmals wöchentlich zu musikalischen Vespern und Orgelandachten ein, die entsprechend den geltenden hygienischen Vorgaben in der Stadtkirche und der Friedenskirche stattfinden werden. Dabei sammelt die Kirche gemeinsam mit JenaKultur unter anderem für in Notlage geratene Jenaer Künstler.
Die erste Sonntagsvesper in der Stadtkirche wurde am Sonntag, 24. Mai, in der Stadtkirche Jena mit Pastorin Nina Spehr und den Jenaer Octavians gefeiert. Die Sonntagsvespern werden jede Woche am Sonntag um 18 Uhr in der Stadtkirche stattfinden. Aufgrund der geltenden Bestimmungen können in der Stadtkirche maximal 50 Menschen die Andacht besuchen, die Stadtkirche öffnet jeweils um 17:30 Uhr. Jeden Sonnabend wird um 17 und 18 Uhr die Musikalische Vesper in der Friedenskirche begangen. Am Mittwoch, dem 3. Juni, um 20 Uhr, startet eine dann wöchentlich abgehaltene Orgelandacht in der Stadtkirche.
Für die Sammlung für Jenaer Künstler haben der Ev. Kirchenkreis und JenaKultur ein Spendenkonto eingerichtet unter
Ev.-Luth. Kirchenkreis Jena, IBAN: DE81 8305 3030 0000 0642 38,
Verwendungszweck: Künstlerhilfe
 
Termine Mai / Juni 2020:
Sonnabend, 30. Mai - 17 und 18 Uhr Musikalische Vesper in der Friedenskirche
Sonntag, 31. Mai - 18 Uhr Sonntagsvesper in der Stadtkirche mit Musikern der Jenaer Philharmonie
Mittwoch, 3. Juni - 20 Uhr Orgelandacht in der Stadtkirche mit Martin Meier
Sonnabend, 6. Juni - 17 und 18 Uhr Musikalische Vesper in der Friedenskirche
Sonntag, 7. Juni - 18 Uhr Sonntagsvesper in der Stadtkirche in der Stadtkirche mit Klaus Wegener-Trio
Mittwoch, 10. Juni - 20 Uhr Orgelandacht in der Stadtkirche mit Ronny Vogel
Sonnabend, 13. Juni - 17 und 18 Uhr Musikalische Vesper in der Friedenskirche
Sonntag, 14. Juni - 18 Uhr Sonntagsvesper in der Stadtkirche mit Christoph Hilpert Quartett
Mittwoch, 17. Juni - 20 Uhr Orgelandacht in der Stadtkirche mit Ralf Benschu (Saxophon) und Jens Goldhardt
Sonnabend, 20. Juni - 17 und 18 Uhr Musikalische Vesper in der Friedenskirche
Sonntag, 21. Juni - 18 Uhr Sonntagsvesper in der Stadtkirche
Mittwoch, 24. Juni - 20 Uhr Orgelandacht in der Stadtkirche mit Andreas Meisner
Sonnabend, 27. Juni - 17 und 18 Uhr Musikalische Vesper in der Friedenskirche
Sonntag, 28. Juni - 18 Uhr Sonntagsvesper in der Stadtkirche