Herzlich willkommen

„Und in Jene lebt sich’s bene!“ (bene, lat. = gut) Was früher die Studenten sangen, wird Jena bis heute nachgesagt: Ein gutes Leben. Evangelisches Christsein gehört für knapp 20.000 Menschen der „Lichtstadt“ und ihres Umlandes dazu.

Wir laden Sie ein, sich auf Entdeckungsreise zu begeben, sich anstoßen zu lassen und uns neue Anstöße zu geben. Von der Eltern-Kind-Gruppe bis zum Seniorenbildungskreis, von der Kindertagesstätte bis zum Trauer-Café, von der Notfallseelsorge bis zur Nacht der Lichter, vom Posaunenchor bis zum Gospelkonzert – in unserem Kirchenkreis können Sie Vertrautes wie neue Ideen des Gemeindelebens entdecken.

 

Lesen Sie weiter

 

 

Aktuelles


Newsarchiv

27.5. Jubelkonfirmation 2018

Alle, die 1968, 1958 oder früher konfirmiert wurden, sind zur diesjährigen Feier der Konfirmationsjubiläen herzlich eingeladen. Der Festgottesdienst findet am Sonntag, 27. Mai, 10 Uhr, in der Jenaer Stadtkirche St. Michael statt.

Bitte melden Sie sich bis zum 18. Mai 2018 im Stadtkirchenamt, Lutherstr. 3, 07743 Jena, Tel. 03641-57 38 0, oder per E-Mail: kirchengemeinde-jena@t-online.de, an. Geben Sie diese Information bitte auch weiter. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Der Gemeindekirchenrat der Kirchengemeinde Lobeda hat beschlossen, der Eritreisch-Orthodoxen Gemeinde ihren Gottesdienstraum zur Mitnutzung zu...

mehr Geändert am 17.03.2018

Arno und Hanna Backhaus kommen vom 20. bis 22. April mit einem evangelistischen Programm nach Großschwabhausen. Herzliche Einladung!
Lesen Sie hier...

mehr Geändert am 20.02.2018

Evangelisches Jugendfestival 2018
22. - 24. Juni
"kannste glauben"

wie immer in Kloster Volkenroda
_____________________________

Wir fahren wieder...

mehr Geändert am 19.04.2018

Einladung zur Segensfeier für Schwangere und für alle, die neues Leben erwarten

Katholische Kirche „St. Johannes Baptist“ Wagnergasse 34, 07743 Jena ...

mehr Geändert am 14.04.2018

22.4. Posaunenseminar in Rödigen

Herzlich Willkommen zum Bläserseminar speziell für tiefes Blech (Posaunen)

am Sonntag, 22. April, ab 14 Uhr,  im Gemeindezentrum Kirche Rödigen.

Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Das Seminar schließt mit einer Bläserandacht 19 Uhr.
Soloposaunist Sebastian Krause (MDR-Sinfonieorchester Leipzig) wird Grundlagen des Posaunenspiels vermitteln und Hinweise zu Atem- und Ansatztechnik geben. Die TeilnehmerInnen können sich auf ein Ensemblespiel besonderer Qualität freuen.
Diesmal soll auch Zeit für Einzelunterricht sein. Bitte bei Interesse bei der Anmeldung gleich mit erwähnen.
Wir werden mit dem Notenheft: Tiefes Blech - Spielmusik aus Vergangenheit und Gegenwart (bei "Strube Verlag" Edition 2256 für 9,00 Euro zu erwerben) arbeiten.

Anmeldungen bitte bis 14. April an: tilmankrause@gmx.net

Guten Ansatz und Freude am Posaunenspiel wünscht
Tilman Krause

21.4. Frühstückstreffen für Frauen

"Schlapp war gestern - neuen Mut schöpfen"

mit Hanna Backhaus

Erfahren Sie hier mehr