Herzlich willkommen

„Und in Jene lebt sich’s bene!“ (bene, lat. = gut) Was früher die Studenten sangen, wird Jena bis heute nachgesagt: Ein gutes Leben. Evangelisches Christsein gehört für knapp 20.000 Menschen der „Lichtstadt“ und ihres Umlandes dazu.

Wir laden Sie ein, sich auf Entdeckungsreise zu begeben, sich anstoßen zu lassen und uns neue Anstöße zu geben. Von der Eltern-Kind-Gruppe bis zum Seniorenbildungskreis, von der Kindertagesstätte bis zum Trauer-Café, von der Notfallseelsorge bis zur Nacht der Lichter, vom Posaunenchor bis zum Gospelkonzert – in unserem Kirchenkreis können Sie Vertrautes wie neue Ideen des Gemeindelebens entdecken.

 

Lesen Sie weiter

 

 

Aktuelles


Newsarchiv

Arno und Hanna Backhaus kommen vom 20. bis 22. April mit einem evangelistischen Programm nach Großschwabhausen. Herzliche Einladung!
Lesen Sie hier...

mehr Geändert am 20.02.2018

Freitag, 23. März, 17.00 Uhr, Beginn: Bahnhof Jena-Göschwitz
Auch in diesem Jahr gehen und beten wir in Jena wieder - zeitgleich mit vielen...

mehr Geändert am 15.02.2018

"be a part of vision"
24. März - 1. April (Ostersonntag)
Nähere Informationen+++Kontakt+++Anmeldung
www.bejm-online.de/jena
www.facebook.com/evangelis...

mehr Geändert am 10.02.2018

Machen große Fragen das Leben leichter? Christen meinen ja. Sie denken über Schuld und Vergebung nach und über die Schöpfung und den Tod. Das Klären...

mehr Geändert am 10.02.2018

Posaunenseminar in Rödigen

Herzlich Willkommen zum Bläserseminar speziell für tiefes Blech (Posaunen)

am Sonntag, 22. April 2018, ab 14 Uhr,  im Gemeindezentrum Kirche Rödigen.

Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Das Seminar schließt mit einer Bläserandacht 19 Uhr.
Soloposaunist Sebastian Krause (MDR-Sinfonieorchester Leipzig) wird Grundlagen des Posaunenspiels vermitteln und Hinweise zu Atem- und Ansatztechnik geben. Die TeilnehmerInnen können sich auf ein Ensemblespiel besonderer Qualität freuen.
Diesmal soll auch Zeit für Einzelunterricht sein. Bitte bei Interesse bei der Anmeldung gleich mit erwähnen.
Wir werden mit dem Notenheft: Tiefes Blech - Spielmusik aus Vergangenheit und Gegenwart (bei "Strube Verlag" Edition 2256 für 9,00 Euro zu erwerben) arbeiten.

Anmeldungen bitte bis 14. April an: tilmankrause@gmx.net

Guten Ansatz und Freude am Posaunenspiel wünscht
Tilman Krause

Pfarrstelle St. Michael - Friedenskirche - Melanchthonhaus: Vorstellungsgottesdienste und Wahlverfahren

Liebe Gemeindeglieder der Kirchengemeinde Jena,
mit der Pensionierung von Herrn Pfarrer Lemke an der Friedenskirche, dem Pfarrstellenwechsel von Herrn Pfarrer Dr. Matthias Rüß und dem Ende der Entsendungszeit von Frau Pastorin Nina Spehr sind sämtliche Pfarrstellen in Ihren Sprengeln vakant geworden. Im Vorfeld hatte die Region links der Saale beschlossen, diese Pfarrstellen neu zu gestalten und in ein Teampfarramt für die drei Sprengel zu überführen. In diesem Teampfarramt sind 1,75 Pfarrstellen durch den Kirchenkreis eingerichtet worden, damit werden gleichzeitig die Personalvorgaben des Kirchenkreises für die Zukunft umgesetzt. Dieses Teampfarramt soll in der Zukunft die enge Zusammenarbeit der drei Innenstadtsprengel befördern.

alles lesen

Sieben Wochen ohne...

Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen ...  

Jeder kennt das: Manchmal würde man sich viel lieber verkriechen, den Blicken und Fragen der Anderen entkommen und nichts von sich preisgeben. Oft geben wir diesem Reflex und Bedürfnis nach, gute Gründe gibt es schließlich genug. Doch möglich ist auch…..eingeschliffene Gewohnheiten zu durchbrechen, Routinen des Alltags zu hinterfragen, seinem Leben eine neue Richtung zu geben oder auch nur wiederentdecken, was wirklich wichtig ist. Wir laden Sie ein gemeinsam die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag bewusst anders zu gestalten und zu erleben. Das erwartet Sie: Ankommen und sich bei Brot und Tee stärken, biblischer Impuls, Gespräch, Stille, Gebet und Segen.

alles lesen