25.1. Informationstreffen Beit Jala - Jena 2023

Am Mittwoch, 25. Januar, 19.30 Uhr, findet im Lutherhaus, Hügelstr. 6A, ein Informationsabend über die Kontakte zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Beit Jala statt. Mit der Stadt Beit Jala in Palästina verbindet die Stadt Jena eine langjährige Partnerschaft. Die ebenfalls bereits in den 90er Jahren geknüpften kirchlichen Verbindungen zur dortigen kleinen evangelischen Gemeinde und zum 2003 eröffneten Begegnungs- und Gästehaus „Abrahamsherberge“ wurden durch eine vom evangelischen Kirchenkreis Jena organisierte Begegnungsreise im Herbst 2022 neu belebt.

Einen Bericht finden Sie hier: https://www.kirchenkreis-jena.de/oekumene

Die herzliche Aufnahme und die intensiven Gesprächskontakte mit der Kirchengemeinde in Beit Jala, kirchlichen Einrichtungen in Jerusalem, der Kommune, Schulen und Sozialprojekten, die wesentlich der Vernetzung des Jenaer Altoberbürgermeisters Albrecht Schröter in der Partnerstadt zu danken waren, haben den Entschluss reifen lassen, im Herbst 2023 - zum 20-jährigen Jubiläum der Abrahamsherberge - einen Anschlussbesuch zu unternehmen. Im Jahr 2024 kommt dann eine Delegation aus Beit Jala zum 500. Reformationsjubiläums nach Jena.

Der Informationsabend macht die bisherigen Eindrücke einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich und gibt weiteren Interessierten Raum zur Mitwirkung in dem Beit-Jala-Kreis. Wer sich auf einen spannenden und allseitig inspirierenden Erfahrungsweg begeben möchte, ist dazu herzlich eingeladen!

Geben Sie diese Einladung gern weiter.