26.6. Gebet für die Opfer von Folter

Am UNO-Tag zur Unterstützung der Opfer von Folter wird im Rahmen der jährlich weltweit stattfindenden Gebetsnacht am Samstag, 26. Juni, von 20 bis 21 Uhr herzlich in die Friedenskirche eingeladen. Das Gebet wird gestaltet durch eine ACAT-Gruppe aus Weimar und Jena (Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter). Die Themenpredigt hält Landesbischof i.R. Roland Hoffmann. Auf die geltenden Abstandsregeln wird hingewiesen.