Ein "Hoffnungsleuchten" für psychisch erkrankte Menschen

Menschen, deren Seele krank ist und die derzeit in einer psychiatrischen Klinik sind, möchten wir - angeregt durch die Sterne "Hoffnungsleuchten" der Nordkirche - Hoffnung und Zuversicht schenken. Und dazu brauchen wir noch etwas Hilfe! Die Kita "Buratino" hat uns schon tatkräftig unterstützt und viele wunderbare Sterne, Engel und anderen Baumschmuck gebastelt! Dafür ein großes Dankeschön!

 

Freuen würden wir uns über noch mehr angemalte, gefaltete oder gebastelte Sterne, bemalte Baumkugeln, Salzteig-Anhänger oder anderen Baumschmuck, den wir dann kurz vor Weihnachten, am Abend des 21. Dezember samt Weihnachtsbaum der psychiatrischen Klinik in Jena schenken wollen. Die Patienten bleiben oft lange in der Klinik, denn so schnell wie ein Schnupfen oder ein gebrochener Arm gehen psychische oder psychiatrische Krankheiten nicht weg. Umso wichtiger ist es uns, gerade diese Menschen nicht zu vergessen. Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch gern bei Isa Schmiedgen. Tel. 0178-9139535.