28.6. Martinsschmaus bekommt Unterstützung aus England

Der Knabenchor Schola Cantorum aus London gibt an diesem Freitag (28.06.) ab 19 Uhr ein Benefizkonzert in der Stadtkirche St. Michael.

Neben den vielen Konzerten in London und ganz England absolviert der Chor seine jährliche Musik-Tournee und besuchte in den letzten Jahren Südafrika, San Francisco, Los Angeles, Cincinnati, New York, Washington, Venedig, Paris, Rom, Madrid, Krakau, Assisi, Barcelona und nun Jena!

Die drei Organisatoren des Jenaer Martinsschmauses Berno Kremlitschka, Volker Lissner und Ralf Kleist sind sehr froh und voller Dankbarkeit, diesen renommierten Chor für ein Konzert in Jena gewonnen zu haben. Sind doch alle Einnahmen dieses Konzertes für den diesjährigen Martinsschmaus bestimmt.

Mit der Schola Cantorum unter Leitung von Scott Price kommt ein gefeierter Chor, der viele gemeinschaftliche Projekte u.a. mit dem „London Symphony Orchestra“, der „Britten Sinfonia“, den „His Majestys Sagbutts and Cornetts“, der „Southbank Sinfonia“, dem „St. James’ Baroque“, dem „Bach Choir“ und dem „Choir of London“ aufzuweisen hat.

Die drei Organisatoren hoffen auf viele Konzertbesucher und freuen sich auf ein wunderbares Konzert. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.