10.5., 18 Uhr Benefizkonzert, Stadtkirche St. Michael

Gleich fünf namhafte Ensembles aus Jena singen und spielen an diesem Freitag, 10. Mai, in der Jenaer Stadtkirche für den Wiederaufbau von Notre Dame und für die Flutopfer aus Mosambik. Das Benefizkonzert gestalten die Jenaer Octavians, Stadtkirchenkantor Martin Meier,

Gleich fünf namhafte Ensembles aus Jena singen und spielen an diesem Freitag, 10. Mai in der Jenaer Stadtkirche für den Wiederaufbau von Notre Dame und für die Flutopfer aus Mosambik. Das Benefizkonzert gestalten die Jenaer Octavians, Stadtkirchenkantor Martin Meier, der Männerchor der Jenaer Philharmonie, der Studentenchor der Universität und die Akademische Orchestervereinigung Jena.
Als wir die Bilder aus Paris sahen, hat uns das tief bewegt. Der europäische Solidaritätsgedanke beim Wiederaufbau von Notre Dame steht bei dem Konzert im Vordergrund. Wir wollen jedoch auch die humanitären Katastrophen, die allzu oft übersehen werden, mit bedenken. Die Situation in Südostafrika und vor allem in Mosambik ist dramatisch.
Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, am Ausgang werden Spenden erbeten.
Herzliche Einladung!