Evangelische Gottesdienste in Jenas Mitte zur Weihnacht und zum Jahreswechsel

Am Heiligen Abend, 24.12., finden in der Stadtkirche St. Michael und den anderen Kirchen Jenas zahlreiche Christvespern statt. Auf dem Marktplatz in Jena gestaltet der Regionalbischof der Propstei Gera-Weimar, Propst Diethard Kamm, zusammen mit dem Posaunenchor Jena eine Christvesper unter freiem Himmel. Um 17 Uhr beginnt in der Stadtkirche die Christvesper mit der Kantorei St. Michael. Es predigt Superintendent Sebastian Neuß. Bereits um 14.30 Uhr wird in der Stadtkirche zu einer Christversper mit Krippenspiel eingeladen. Um 22.30 Uhr findet am selben Ort die Christnacht der katholischen Pfarrgemeinde St. Johann statt. Eine besondere Christnacht ist um 22 Uhr auch in der Friedenskirche zu erleben.
Am 1. Weihnachtstag ist in der Stadtkirche und in der Friedenskirche um 10 Uhr Weihnachtsgottesdienst.
Dem Thema "unterbrechen-anbrechen-aufbrechen" widmet sich der Ökumenische Gottesdienst am 2. Weihnachtstag. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Jena lädt dazu herzlich um 10 Uhr in die Stadtkirche ein. Die Predigt hält Pastor Matthias Scheel (Adventgemeinde).
Auch am Silvestertag können Gottesdienste besucht werden, u.a. in St. Michael um 10 Uhr und um 16.30 Uhr. Um 23.00 Uhr spielt dort KMD Martin Meier eine halbe Stunde Orgelmusik, an die sich eine Andacht zum Jahresschluss anschließt (Sup. Neuß). Um 0 Uhr läuten die Glocken von St. Michael und vieler weiterer Kirchen der Stadt.